Termine

Felix Brauner: „Fremdenfeindlichkeit und autoritäre Emotionsdynamiken – Zur Analyse des aktuellen Rechtspopulismus“ • Vortrag anlässlich des Diversity-Tags 2019

Wie lässt sich aus psychologischer Sicht das weltweite Erstarken rechtspopulistischer Bewegungen und fremdenfeindlicher Diskurse erklären? Anlässlich des Diversity-Tags stellt Felix Brauner, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der PHB, einen aktuellen Forschungsansatz zur Erklärung fremdenfeindlicher Einstellungen vor, der auf den Studien Erich Fromms zum Autoritären Charakter aufbaut und diese um moderne psychodynamische Konzepte erweitert. Moderne Gesellschaften zeichnen sich […]

Prof. Storck: „Abwehr im interpersonellen und gesellschaftlichen Kontext“ • Öffentliche Vorlesung

Im vierten Termin der Vorlesung zu den Grundelementen psychodynamischen Denkens im Sommersemester nimmt Prof. Timo Storck Abwehrformen in den Blick, die sich interpersonell äußern bzw. eine interpersonelle Funktion erfüllen. Das wirft das konzeptuelle Problem auf, dass das Konzept psychischer Abwehrprozesse sich auf individuelle psychische Vorgänge bezieht. Allerdings gibt es Versuche der Konfliktbewältigung und/oder der Unlustvermeidung, […]

Dr. Schmitt: „Kinder- und Jugendpsychotherapie“ • Ringvorlesung: Richtungen der Psychotherapie (Prof. Stenzel)

Dr. Kathrin Schmitt stellt in diesem Teil der Ringvorlesung „Richtungen der Psychotherapie“ die Kinder- und Jugendpsychotherapie als psychotherapeutische Richtung vor. Auch im Kindes- und Jugendalter kann Psychotherapie notwendig werden, wenn Beschwerden auftreten, die sich in psychischen und körperlichen Symptomen, in auffälligen Verhalten oder zwischenmenschlichen Konflikten äußern. Für die Mehrzahl der psychischen Störungen bei Kindern und […]

„‚Times they are a changing?‘ Familien im 21. Jahrhundert“ • Infoabend zum M.Sc. Psychologie der Familie mit Prof. Bondü

Die Psychologische Hochschule Berlin (PHB) lädt Absolventen der Psychologie, Pädagogik und Sozialen Arbeit zum Infoabend über den berufsbegleitenden Aufbaustudiengang „Psychologie der Familie“ (M.Sc.) ein. Zur Einleitung des Infoabends wird Prof. Rebeca Bondü in einem kurzen Vortrag die Situation und Entwicklung von Familienstrukturen im 21. Jahrhundert diskutieren. Zur Veranstaltung: Viele gesellschaftliche und medizinische Entwicklungen haben in […]

Prof. Zumbach: „Und was willst du? Die Erfassung des Kindeswillens als wichtiges Konstrukt für die psychologische Begutachtung im Familienrecht“ • Antrittsvorlesung

Wenn Lebensortfragen von Kindern nach Inobhutnahmen oder nach Elterntrennungen getroffen werden müssen, oder wenn ein Kind eine lebenserhaltende medizinische Behandlung verweigert, stellen sich Probleme, die einer gesellschaftlichen und juristischen Lösung bedürfen. Um die Forderung nach der Teilhabe des Kindes an bedeutsamen Lebensentscheidungen im Sinne der UN Kinderrechtskonvention ernsthaft umzusetzen, muss der Kindeswille Beachtung finden. Dabei […]

Lange Nacht der Wissenschaften • Lange Nacht der Psychologie

An der Psychologischen Hochschule Berlin wird die Lange Nacht der Wissenschaften 2019 zur Langen Nacht der Psychologie. Vorträge, Diskussionen, Experimente und die mobile Ausstellung „The Shitshow“ zeigen die Vielfalt der Psychologie. Wie kann man mit psychischen Belastungen umgehen? Welchen Beitrag leistet die Psychologie, gesellschaftliche Phänomene wie Rechtspopulismus oder Digitalisierung zu verstehen? Wie funktioniert die menschliche […]

Prof. Storck: „Abwehr und Widerstand interdisziplinär“ • Öffentliche Vorlesung

Im abschließenden fünften Termin der aktuellen Vorlesungsreihe wird Prof. Timo Storck zunächst noch einmal die Themen des Semesters zusammenfassen. Anschließend wird er die Verbindungen der psychoanalytischen Konzepte von Abwehr und Widerstand mit wissenschaftlichen Konzepten prüfen. Darüber hinaus wird thematisiert werden, wie andere psychotherapeutische Verfahrensrichtungen und deren Störungstheorien das konzeptualisieren, was psychoanalytisch Abwehr genannt wird, und […]

Infoabend zum Bachelorstudium Psychologie

Die Psychologische Hochschule Berlin lädt alle (zukünftigen) Abiturienten zu einem Informationsabend ein, um das Bachelorstudium Psychologie an der PHB kennenzulernen. Der Informationsabend bietet die Möglichkeit, mehr über das Studium der Psychologie und den Beruf des Psychologen zu erfahren. Studiengangsleiter Prof. Timo Storck stellt die Inhalte und den Ablauf des Bachelorstudiums vor und steht für individuelle […]

Dr. Rotter: „Schematherapie“ • Ringvorlesung: Richtungen der Psychotherapie (Prof. Stenzel)

Dr. Max Rotter stellt in diesem Teil der Ringvorlesung „Richtungen der Psychotherapie“ die Schematherapie als psychotherapeutische Richtung vor. Sowohl die Allgemeine Psychotherapie nach Klaus Graw als auch die Schematherapie nach Jeffrey Young stellen integrative Therapieansätze dar. Beide Ansätze beziehen sich in ihrer Modellbildung auf den Begriff des Schemas. Im Workshop wird zunächst die Verwendung des […]

Dr. Staun: „Mentalisierungsbasierte Therapie (MBT)“ • Ringvorlesung: Richtungen der Psychotherapie (Prof. Stenzel)

Dr. Lenka Staun stellt im letzten Teil der Ringvorlesung „Richtungen der Psychotherapie“ die Mentalisierungsbasierte Therapie (MBT) als psychotherapeutische Richtung vor. Zur Person: Dr. med. Lenka Staun ist Psychoanalytikerin (DPV/ IPA) und  Lehrbeauftragte an der IPU Berlin.  Sie ist Autorin des Buches „Mentalisieren bei Depressionen“ (2017),  Hrsg. U. Schultz-Venrath, Klett-Cotta. Als Ärztin ist sie in der  Wiegmann Klinik, Klinik […]