Förderverein

Der Verein der Freunde und Förderer der Psychologischen Hochschule Berlin e.V. verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke und unterstützt die Psychologische Hochschule Berlin seit ihrer Gründung 2010:

  • in ihrer praxisbezogenen Lehre, Forschung und Weiterbildung
  • bei der Ausbildung von kompetentem Nachwuchs in Psychologie und Psychotherapeuten
  • durch die Vertiefung der Beziehungen zwischen Praxis und Hochschule
  • bei der Wahrnehmung ihrer Interessen in der Öffentlichkeit

Der Förderverein engagiert sich ideell, inhaltlich und finanziell für den Erfolg und den Ausbau der Psychologischen Hochschule Berlin. Von den Mitgliedschaftsbeiträgen konnten bisher regelmäßig wichtige Projekte realisiert werden:

  • Übernahme der 50% Finanzierung des Deutschlandstipendiums
  • finanzielle Unterstützung der Teilnahme von Studierenden an Tagungen und Kongressen
  • Kostenübernahme für die Antrittsvorlesungen neuer Professoren
  • Förderung von Masterprojekten und Forschungsstudien von Studierenden

 

Kontakt:
Das Büro des Fördervereins erreichen Sie per Mail an foerderverein@psychologische-hochschule.de
oder telefonisch unter der 030/ 20 91 66-315.

Die Mitglieder des Vorstands sind:
Prof. Dr. Petia Genkova (Vorsitzende)
Dr. Sabine Stehle (Stellvertretende Vorsitzende)
Dr. Steffen Dauer (1. Beisitzer)
Dr. Günter Gödde (2. Beisitzer)
Dr. Günter Koch (Kassenwart)

 

Mitgliedschaft im Förderverein

Als Mitglied der Freunde und Förderer der Psychologischen Hochschule Berlin e. V. unterstützen Sie die Psychologische Hochschule Berlin beispielsweise bei der Neu- und Weiterentwicklung von Studiengängen oder bei der Implementierung innovativer Forschungsprojekte, z. B. in der Therapieforschung. Ihr Engagement trägt dazu bei, einen Tagungs- und Kongress-Saal mit flexiblen Nutzungmöglichkeiten zu schaffen, die technische Infrastruktur für die Studierenden zu erweitern oder auch Lizenzen für die Bibliothek zu erwerben. Sie fördern die Ausbildung der gleichermaßen berufspraktisch und wissenschaftlich geschulten nächsten Generation von Psychologen und Psychotherapeuten in den Anwendungsfeldern der Psychologie und den Transfer psychologischer Erkenntnisse in die Gesellschaft.

Nutzen Sie den Förderverein, um aktuellen psychologischen Themen mehr Gewicht zu verschaffen: wie z. B. Diversität in Beratung, Erziehung und Therapie, aber auch ethnische, kulturelle und altersmäßige Unterschiede, Förderung von Studierenden mit Migrationshintergrund und interkulturellen Erfahrungen.

  • Mitglied des Fördervereins kann jede natürliche und juristische Person werden. Der Mitgliedsbeitrag beträgt jährlich
    100,00 € für natürliche Personen
  • 250,00 € für Firmen, juristische Personen und Personenvereinigungen

Formular Mitgliedschaftsantrag