Ambulanzen

Die psychotherapeutische Ausbildungsambulanz und die Hochschulambulanz der Psychologischen Hochschule Berlin sind Einrichtungen, in denen psychotherapeutische Behandlungen für Erwachsene sowie für Kinder und Jugendliche angeboten werden. Beide Ambulanzen sind vom Zulassungsausschuss ermächtigt, so dass die Behandlungskosten einer Psychotherapie von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen werden. Privatversicherten werden die Kosten von ihren Krankenkassen im Einzelfall erstattet.

Für Psychotherapeuten in Ausbildung (PiA) der PHB besteht die Möglichkeit, in diesen Einrichtungen ihre Praktische Tätigkeit II (Psychosomatik) zu absolvieren. Wir streben an, jederzeit hinreichende, umfassende und auf höchster Qualitätsstufe stehende therapeutische Versorgung mit den jeweils besten therapeutischen Interventionen anzubieten.

Die Zentrale Psychotherapeutische Ambulanz befindet sich im

Haus der Psychologie
Am Köllnischen Park 2
10179 Berlin Mitte

Hier befindet sich auch das Sekretariat für die Anmeldung.

Vorgespräche werden ausschließlich in den Räumlichkeiten der zentralen Ambulanz geführt.

Anmeldung: 3. Stock, Raum 3.07
Tel.: 030 / 20 91 66 110
Mail: ambulanz@psychologische-hochschule.de

 

Zweigstellen der Ambulanz finden sich auch in folgenden Bezirken:

Berlin Neukölln

Juliusstraße 41
12051 Berlin

S- und U-Bhf. Herrmannstraße

Reinickendorf

Wilhelmsruher Damm 159
13439 Berlin

U-Bhf. Wilhelmsruher Damm (U8) und Bus M21 (Uhlandstraße)
oder Bus X21 (Quickborner Straße)

Charlottenburg

Bismarckstraße 54
10627 Berlin

S-Bhf. Charlottenburg
U-Bhf. Bismarckstraße

Lichtenberg

Alt-Friedrichsfelde 65a
10315 Berlin

S-Bhf. Friedrichsfelde-Ost
Wegbeschreibung