Unser Studien- und Ausbildungsangebot

Der optimale Start mit unseren Psychologiestudiengängen:

null

Vorbereitet für die Zukunft und weiterhin offen: Der neue polyvente B.Sc. Psychologie gemäß Psychotherapeutengesetzreform.

Bachelor Psychologie

(B.Sc.)

null

Unser M.Sc. Psychologie: polyvalent und rechtssicher. Unterschiedliche Schwerpunktsetzungen ermöglichen eine Qualifikation für verschiedene Berufsbereiche.

Master Psychologie

(M.Sc.)

Psychologie: Klinische Psychologie und Psychotherapie Studienangebot

Mit unserem neuen M.Sc. Psychologie: Klinische Psychologie und Psychotherapie bereiten wir Studierende optimal auf eine berufliche Tätigkeit als Psychotherapeut/in vor.

Master Psychologie:
Klinische Psychologie und Psychotherapie

(M.Sc.)

Approbation mit Zukunft:

null

Die Kombination aus Approbationsausbildung und Studium: unser M.Sc. Psychotherapie mit Schwerpunkt Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie.

Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie

(M.Sc. Psychotherapie  + Approbationsausbildung)

null

Die Kombination aus Approbationsausbildung und Studium: unser M.Sc. Psychotherapie mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie.

Verhaltenstherapie

(M.Sc. Psychotherapie  + Approbationsausbildung)

Approbationsausbildung Systemische Therapie

Neu seit dem Wintersemester 2020/21: unsere Approbationsausbildung in Systemischer Therapie.

Systemische Therapie

(Approbationsausbildung)

null

Die Approbationsausbildung in tiefenpsychologisch fundierter Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie bieten wir aktuell in Kooperation mit unserem Schwesterninstitut, der Berliner Akademie für Psychotherapie (BAP), an.

Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie

(Approbationsausbildung)

Spezialisierung im Aufbaustudiengang:

null

Praxisnaher postgradualer Masterstudiengang unter Leitung von Prof. Dr. Renate Volbert: unser viersemestriger M.Sc. Rechtspsychologie, der berufsbegleitend studiert werden kann.

Master Rechtspsychologie

(M.Sc.)

Studienberatung

Anna-Maria de Veer
M.Sc. Psych. / M.Sc. VT
E-Mail: studienberatung@phb.de
Tel: 030/ 20 91 66 – 200
Raum 2.11 (2. Etage)

Sprechzeiten:
Montag und Dienstag: 9 – 12 Uhr
Mittwoch und Donnerstag: 9 – 13 Uhr

Weitere Informationen