Dipl.-Psych. Josua Handerer

Schwerpunktleiter der Approbationsausbildung Systemische Therapie

„An der systemischen Therapie fasziniert mich vor allem die radikale Ressourcenorientierung. Sie bringt Humor und Leichtigkeit in meine Arbeit und zeigt mir immer wieder auf‘s Neue, wie befreiend es sein kann, die Perspektive zu wechseln. Mit Konstruktivismus und Kybernetik hat die systemische Therapie außerdem ein theoretisches Fundament, das der Komplexität und Dynamik menschlichen (Er-)Lebens gerecht wird und gleichzeitig die Grundlage für eine Vielzahl hochwirksamer und oftmals verblüffend einfacher Interventionen bietet. Systemisches Denken und Handeln geht allerdings weit über den Kontext Therapie und die Anwendung von Tools hinaus: Für mich bedeutet es, die eigenen Annahmen immer wieder neugierig infrage zu stellen, verschiedene Perspektiven gleichberechtigt nebeneinander stehen zu lassen und stets offen zu bleiben für unerwartete und kreative Lösungen.

Ich freue mich darauf, als Schwerpunktleiter des neuen Ausbildungsganges die systemische Therapie als drittes Verfahren an der PHB mit zu etablieren und meine Begeisterung für diesen aufregenden Ansatz an andere weiterzugeben.“

 

Zur Person:

Josua Handerer hat Psychologie, Theologie und Germanistik in Eichstätt, Würzburg und Wien studiert. Er ist systemischer Berater und Therapeut (Helm Stierlin Institut Heidelberg) und psychologischer Psychotherapeut mit der Fachkunde Verhaltenstherapie, die er an der PHB absolviert hat. Neben verschiedenen Weiterbildungen, u.a. in klinischer Hypnose bei Gunther Schmidt und IRRT bei Mervyn Schmucker, verfügt er über eine Zertifizierung als Gruppentherapeut. Beruflich arbeitet er seit mehreren Jahren als Psychotherapeut an der Oberbergklinik Berlin-Brandenburg. Darüber hinaus bietet er ambulante Psychotherapien an und ist u.a. für die PHB als Dozent tätig.

Downloads

Kontakt

Josua Handerer
Dipl.-Psych. Josua Handerer