Forschungsprojekt: Verbale Techniken und Wirkfaktoren in der Psychotherapie

Projektlaufzeit: 2007-aktuell

Projektleitung: Prof. Dr. Antje Gumz

Projektmitarbeiterin: Dr. Laurence Reuter

Kooperationspartner: A. Daubmann, Hamburg; Prof. E. Bänninger-Huber, Innsbruck; H. Löffler-Stastka, Wien

Zusammenfassung:

Mit einem mixed-methods-Ansatz entwickelten wir ein Instrument zum Erfassen verbaler psychodynamischer Techniken (Psychodynamische Interventionsliste, Gumz et al., 2017). In einem aktuellen Teilprojekt wird anhand transkribierter Psychotherapiesitzungen der Effekt der Verwendung verschiedener verbaler Interventionstechniken auf das Erleben der Sitzungsqualität durch Patienten untersucht. Dabei wird der moderierende Einfluss der initialen Symptomstärke geprüft. In einem Kooperationsprojekt wird das Instrument eingesetzt, um Weinepisoden in psychotherapeutischen Interaktionen zu charakterisieren.