Mai
18

„Systemische Therapie und Diversität“: Web-Infoabend zur Approbationsausbildung in Systemischer Therapie

Uhr
Dipl-Psych. Josua Handerer

Menschliche Lebensformen und -wirklichkeiten sind bunt und vielfältig. Leider werden einige davon, die allermeisten sogar, noch immer diskriminiert. Der „Diversity“-Ansatz, der aus der US-amerikanischen Bürgerrechtsbewegung entstanden ist, will dieser Diskriminierung entgegentreten und zwar nicht, indem Unterschiede geleugnet, sondern indem diese als kostbare Ressource gewürdigt und für alle nutzbar gemacht werden. Vor einigen Jahren wurde zu genau diesem Zweck der Diversity-Tag ins Leben gerufen. Da er in diesem Jahr auf den 18. Mai fällt, soll vor dem eigentlichen Infoabend ein systemischer Blick auf das Thema Diversität geworfen werden.

Leben wir tatsächlich in einer Welt, die immer bunter und vielfältiger wird – oder haben es eher mit einer zunehmenden „Vereindeutigung“ (Thomas Bauer) zu tun? Wie gehen systemische Therapeut*innen mit den unterschiedlichen Lebensformen und -wirklichkeiten um, die Ihnen im Praxisalltag begegnen? Welche typischen Probleme können sich daraus ergeben, wenn sie auf Patent*innen treffen, die ein anderes Geschlecht haben, in einem anderen Lebensabschnitt sind oder aus einem anderen kulturellen Kontext stammen als sie – und welche spezifisch systemischen Lösungen gibt es dafür? Wo könnten die Chancen unterschiedlicher Lebenswelten liegen und warum eignet sich der systemische Ansatz womöglich ganz besonders dazu, die diversen Unterschiede zwischen uns therapeutisch nutzbar zu machen?  Anlässlich des Diversity-Tages steht dieser Infoabend zur Systemischen Therapie im ersten Teil des Abends ganz im Zeichen von Diversität.

Im zweiten Teil des Abends stellt Schwerpunktleiter Josua Handerer dann die organisatorischen und inhaltlichen Besonderheiten der Approbationsausbildung vor, die an der PHB seit 2020 angeboten wird. Abschließend gibt es Raum für Fragen.

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie bieten wir diesen Infoabend webbasiert über die Plattform Zoom an. Zum Infoabend melden Sie sich bitte unter dem untenstehenden Anmeldeformular an – Sie erhalten die Zugangsdaten dann per Email.

Ausführliche Informationen zur Approbationsausbildung finden sich auf unserer Seite zur Systemischen Therapie. Interessenten können sich außerdem auch bei unserer Studienberaterin Frau Anna-Maria de Veer (studienberatung@phb.de) im persönlichen Gespräch beraten lassen.

Zur Anmeldung:

Die Psychologische Hochschule Berlin ist als Universität anerkannt und zeichnet sich aus durch eine einzigartige Qualität und Bandbreite in der Ausbildung. Dabei pflegen wir gleichzeitig eine sehr familiäre und persönliche Atmosphäre. Die Förderung und Unterstützung unserer Studierenden und PiAs ist uns ein besonders wichtiges Anliegen. Dafür setzen wir auf kleine Seminargruppen, persönliche Betreuung durch die Dozenten und einen hohen Praxisbezug in der Lehre.

Details:

Termin
Uhr
Standort
Psychologische Hochschule Berlin
Am Köllnischen Park 2
10179 Berlin