Jun
24

Verfahrensübergreifender Web-Infoabend zur Approbationsausbildung in Verhaltenstherapie und Tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie

Uhr

Alle Psycholog/innen mit Master- oder Diplomabschluss laden wir zu unserem verfahrensübergreifenden und webbasierten Informationsabend über die studienintegrierte Psychotherapieausbildung PLUS ein. Der Infoabend wird unter Leitung von Prof. Susanne Hörz-Sagstetter und Prof. Frank Jacobi über die Plattform Zoom stattfinden. Alle Infos und die Zugangsdaten erhalten Sie unter kontakt@phb.de!

Während des Infoabends stellen Prof. Hörz-Sagstetter und Prof. Jacobi das Konzept der Psychotherapieausbildung PLUS vor und erläutern die Inhalte und organisatorischen Abläufe der Ausbildungsstudiengänge. Anschließend stehen sie für individuelle Fragen in der Runde oder im persönlichen Gespräch zur Verfügung. Gerade Studierenden, die sich noch in der Phase der Verfahrensorientierung befinden, möchten wir mit diesem verfahrensübergreifenden Infoabend die Möglichkeit bieten, in zwei verschiedene Richtungen hineinzuschnuppern, Fragen zu stellen und Orientierung zu finden.

Psychotherapieausbildung PLUS – Was bedeutet das?

Bei uns wird die Psychotherapieausbildung auf wissenschaftlich fundiertem Niveau gelehrt. Das heißt, die theoretischen Inhalte werden wie in einem Studium in Module aufgeteilt, von ProssorInnen betreut und gelehrt. Dabei fließen aktuelle Forschungen und wissenschaftliche Erkenntnisse ein. Außerdem gibt es schulenübergreifende Seminare, um auch andere Therapieformen kennenzulernen. Dies ermöglicht Ausbildungsteilnehmern und Teilnehmerinnen eine fundierte Identität als Psychotherapeut zu entwickeln.

Auch ein praktisch-wissenschaftliches Forschungsprojekt gehört dazu, welches mit einer Masterarbeit abgeschlossen wird, die sich in Themenfreiheit und Umsetzung natürlich stark von der ersten Master-/bzw. Diplomarbeit unterscheidet. Um optimal auf die Zwischen- und Approbationsprüfung der Ausbildung vorbereitet zu sein, werden die einzelnen Module mit Prüfungen abgeschlossen, die sich an den Zwischen- und Approbationsprüfungen orientieren und einen gefestigten kontinuierlichen Wissensstand ermöglichen. Nach der Ausbildung halten Sie also nicht nur Ihr Approbationszeugnis in der Hand, sondern auch internationale anerkannte Masterzeugnisse (M.Sc.) in Tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie bzw. in Verhaltenstherapie.

Falls Sie sich vorher über das Ausbildungsangebot informieren wollen, finden Sie alles auf der Seite www.psychologische-hochschule.de/tiefenpsychologie sowie unter www.psychologische-hochschule.de/verhaltenstherapie.

Da der Infoabend webbasiert über die Plattform Zoom stattfinden wird, melden Sie sich bitte unbedingt per Mail unter kontakt@phb.de an, damit wir Ihnen die Zugangsdaten zusenden können. Gern können Sie sich auch bei unseren Studienberaterinnen Frau Mona Brettschneider und Frau Alina Brunetta (studienberatung@phb.de) in einem persönlichen Gespräch beraten lassen.

Details:

Termin
Uhr
Standort
Psychologische Hochschule Berlin
Am Köllnischen Park 2
10179 Berlin