Jun
23

Prof. Timo Storck: „Deutung interdisziplinär“ • Öffentliche webbasierte Vorlesung

Uhr
Prof. Dr. Timo Storck

Im abschließenden Teil der Vorlesungsreihe für dieses Semester geht es neben einer Zusammenfassung des bisher Erarbeiteten um einen Blick auf die Möglichkeiten psychischer Entwicklung über die Lebensspanne seitens der Psychologie: Was bewirkt in nicht-therapeutischen Prozessen persönliche Veränderung und Entwicklung? Außerdem werden typische Interventionsformen in anderen psychotherapeutischen Verfahren zum Gegenstand und mit dem Konzept der Deutung verglichen.

 

In acht Semestern hat Prof. Timo Storck im Rahmen seiner öffentlichen Vorlesung ein Konzept psychodynamischen Denkens in den Blick genommen. Dabei hat er eine kritische konzeptgeschichtliche Darstellung vorgenommen, welche die Linie wichtiger Weiterentwicklungen seit Freud nachgezeichnet und geprüft hat. Dabei hat er nicht nur die Relevanz psychoanalytischer Konzepte ins Auge genommen, sondern auch die Fragen nach den Bezügen zu anderen psychotherapeutischen Richtungen und zur wissenschaftlichen Interdisziplinarität verfolgt.

Die Vorlesungsreihe ist Teil des Masterstudiengangs Psychologie und offen für Besucher, die gern in das Psychologiestudium hineinschnuppern oder die Hochschule kennenlernen wollen. Auch alle, die sich für das Thema interessieren, sind herzlich willkommen!

Details:

Termin
Uhr
Standort
Psychologische Hochschule Berlin
Am Köllnischen Park 2
10179 Berlin