Dez
08

Web-Infoabend zum M.Sc. Rechtspsychologie mit Prof. Renate Volbert und Prof. Jelena Zumbach

Uhr

Die Psychologische Hochschule Berlin (PHB) lädt interessierte (künftige) Master- und Diplompsycholog*innen herzlich ein zu einem webbasierten Informationsabend über den berufsbegleitenden, postgradualen M.Sc. Rechtspsychologie. Die Veranstaltung findet über Zoom statt – Anmeldungen sind über das untenstehende Anmeldeformular möglich.

Prof. Renate Volbert

Im Rahmen des Infoabends stellen Studiengangsleiterin Prof. Dr. Renate Volbert und Juniorprofessorin Prof. Dr. Jelena Zumbach Studieninteressierten die Inhalte, Studienbedingungen, beruflichen Perspektiven und den Ablauf des Studiums an der PHB vor. Zudem gibt es die Möglichkeit, Fragen zu stellen und sich mit anderen Interessierten auszutauschen.

Zum Studiengang

Der M.Sc.-Studiengang Rechtspsychologie bietet eine praxisnahe Weiterbildung auf höchstem wissenschaftlichen Niveau und richtet sich an Master- oder DiplomabsolventInnen der Psychologie und an berufspraktisch tätige PsychologInnen, die an einer weiterführenden wissenschaftlichen Ausbildung interessiert sind.

Prof. Jelena Zumbach

Der Abschluss deckt die theoretischen Anforderungen der Weiterbildung zum/r Fachpsychologen/in für Rechtspsychologie (BDP/DGPs) vollständig ab.

Der akkreditierte Studiengang vermittelt auf wissenschaftlicher Grundlage Praxiskompetenz in den vier Anwendungsfeldern:
• Aussagepsychologische Begutachtungen
• Familienrechtliche Begutachtungen
• Straftäterbegutachtung
• Interventionen im Straf- und Maßregelvollzug

Er ermöglicht eine flexible Kombination von mindestens zwei (bei Interesse auch von mehr) Vertiefungsschwerpunkten. Dabei besteht seit 2019 erstmals auch die Möglichkeit, einen Doppelschwerpunkt in Familienrechtlicher Begutachtung zu wählen. Die Kombination von praxisnaher Vermittlung theoretischer Grundlagen und einer großen Anzahl an Fallseminaren bietet Studierenden eine qualifizierte Vorbereitung auf eine Tätigkeit im Bereich forensisch-psychologischer Begutachtung. Bei entsprechender Schwerpunktwahl bereitet der Studiengang auch auf eine Tätigkeit im Straf- und Maßregelvollzug vor.

Nächster Studienstart ist im Sommersemester 2021. Bewerbungsschluss ist der 15. Januar 2021. Termine für eine persönliche Beratung können Sie unter studienberatung@phb.de vereinbaren.

Zur Anmeldung

Bitte melden Sie sich über das folgende Formularfeld an – Sie erhalten dann weitere Informationen und die Zugangsdaten für die Veranstaltung per Email.

Details:

Termin
Uhr
Standort
Psychologische Hochschule Berlin (PHB)
Am Köllnischen Park 2
10179 Berlin