Mai
31

Diversity-Tag 2022 | Emilian Walter: „Transgender and non-binary people: Basic knowledge and advice for therapists“

Uhr

Der PHB ist Diversitätsbewusstsein ein wichtiges Anliegen. Wir sind daher seit 2014 Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt und beteiligen uns regelmäßig am Deutschen Diversitytag. Auch dieses Jahr möchten wir auf dieses Thema aufmerksam machen und Perspektiven der Psychologie auf unterschiedliche Dimensionen von Diversität beleuchten und diskutieren. Im ersten Vortrag des Tages wird Emilian Walter (them / they) Erfahrungen mit therapeutischen Settings aus Perspektive einer non-binären Person teilen. Dabei soll auch diskutiert werden, wie therapeutische Settings gestaltet werden können, sodass Transgender und non-binäre Menschen sich sicher fühlen können. Der Vortrag wird auf englisch und über Zoom stattfinden. Anmeldungen sind über das Formular am Ende der Seite möglich.

Zum Vortrag:
For therapists, future therapists and teachers, knowing more about the different social identities of the people we want to support allows us to do it in a safer and more effective way. As a non-binary person who went to therapy, Emilian Walter knows what is the position of the client in this situation. And as a life-coach supporting other transgender and non-binary people, they know how to give them a safer space by understanding their life experiences. In this talk, they will present important knowledge and vocabulary about transgender and non-binary people, as well as advice to help people from these groups feel safer and more welcome in a therapeutic or learning environment.

Zur Anmeldung:

Details:

Termin:
Uhr
Standort
Psychologische Hochschule Berlin (PHB)
Am Köllnischen Park 2
10179 Berlin