Gebühren (TP)

Gebühren

Die nachfolgend genannten monatlichen Gebühren enthalten u. a. die Kosten für Theorieveranstaltungen von Studium und Ausbildung zusammen, Gruppensupervision und Gruppenselbsterfahrung. Hinzu kommen direkt an die SupervisorInnen und LeiterInnen der Selbsterfahrung zu entrichtende Kosten für Einzelsupervision und Einzelselbsterfahrung. Dabei empfehlen wir z. Z. einen Satz von 84 € pro Stunde. Diese Kosten sind in die Gesamtsumme eingerechnet.

 

Studien- und Ausbildungsgebühren:

7 Semester monatlich 480 €  → 20.160 €

Bewerbungsgespräch → 90 €

Einschreibegebühr → 140 €

Zwischenprüfung → 140€

Staatliche Abschlussprüfung → 450 €

Kosten für 140 Stunden Einzelselbsterfahrung → 11.760 €

Kosten für 50 Stunden Einzelsupervision → 4.200 €

Gesamtkosten während der Ausbildung → 36.940 €

 

 

Einnahmen

Im Rahmen der Behandlungstätigkeit während der zweiten Hälfte der Ausbildung und nach dem Bestehen der Zwischenprüfung sind mindestens 600 Behandlungsstunden zu erbringen. Bis zu 800 Behandlungsstunden werden vergütet.

 

Je nachdem, wie viele Behandlungsstunden erbracht werden, erhalten PsychotherapeutInnen in Ausbildung an der PHB hierfür folgende Honorare:

 

Honorareinnahmen für Mindestzahl von 600 Behandlungsstunden → 33.864 €

Honorareinnahmen für die maximale Zahl von 800 Behandlungsstunden → 45.152 €

 

Bitte beachten Sie, dass diese Angaben abhängig sind von den jeweils geltenden Rahmenbedingungen. Sollten im Laufe der Ausbildung Änderungen der Honorierung der Ausbildungstherapien stattfinden oder Anpassungen des Curriculums an gesetzliche oder behördliche Regelungen notwendig werden, so können sich auch Änderungen der Kosten und Einnahmen ergeben.