M.Sc. Mareike Birgit Müller

Wissenschaftliche Hilfskraft im DFG-Projekt „An Interpersonal Model of Envy“, Professur für Psychologische Diagnostik und Differentielle Psychologie

Mareike Müller

Kontakt:
m.mueller@psychologische-hochschule.de

Sprechstunde nach Vereinbarung

 

 

 

 

Forschungsschwerpunkte:

  • Strukturgleichungsmodelle (u.a., Multi Group Confirmatory Factor Analyses)
  • Selbstwertschätzung
  • Kognitive Entwicklung in der frühen Kindheit (3-6 Jahre) (Exekutive Kontrolle zweisprachig aufwachsender Kinder)

Publikationen:

  • Müller, M.B., Schütz, A., & Rentzsch, K (2019). Development of a short form of the multidimensional self-esteem scale using multigroup confirmatory factor analysis. Manusscript in preperation.
  • Müller, B.M. (2019). Development of a short form of the multidimensional self-esteem scale using multigroup confirmatory factor analysis. Unveröffentlichte Masterarbeit. Otto-Friedrich-Universität, Bamberg.
  • Müller, B.M. (2017). Inhibitorische Kontrolle bei bilingualen Kindern im Kindergartenalter. Welche Rolle spielt der sozioökonomische Status der Familie. Unveröffentlichte Bachelorarbeit. Otto-Friedrich-Universität, Bamberg.